Hochzeitsfotograf Sprockhövel

Euer Hochzeitsfotograf in Sprockhövel!

Hochzeitsfotograf Sprockhövel. Mit viel Erfahrung begleite ich Euch unaufdringlich während Eurer Hochzeit in Sprockhövel. Hochzeitsreportagen in Sprockhövel! – Als Hochzeitsfotograf begleite ich Brautpaare bei ihrem Hochzeitstag in Sprockhövel. Dabei habe ich mich auf ganztägige Hochzeitsreportagen spezialisiert. Die Hochzeitsfotografie ist nicht nur mein Job, sondern meine Leidenschaft und ich brenne dafür, Geschichten mit meinen Bildern zu erzählen, Menschen zu berühren und kleine und große Gänsehautmomente für die Ewigkeit festzuhalten. Ich freue mich darauf, auch Euch in Sprockhövel begleiten und Teil Eures großen Tages werden zu dürfen. Euch so fotografieren, wie Ihr seid und wie nur Eure besten Freunde Euch kennen – echt, lebendig und unverfälscht. Wenn Ihr also in Sprockhövel heiraten wollt, würde ich mich freuen Euren Hochzeitstag fotografisch begleiten zu dürfen.
 
Eure Hochzeitsbilder werden eine Geschichte von kleinen Momenten und großen Gefühlen erzählen. Mal ausgelassen, mal leise. Geschichten von unfassbarem Glück und stiller Melancholie. Ich begleite Euch auf dieser Reise als teilnehmender Beobachter – dezent im Hintergrund und doch mittendrin. So entstehen zeitlose Erinnerungen, in denen auch eure Kinder noch schwelgen werden. Als Fotojournalist dokumentiere ich Eure Hochzeit wie ein aufmerksamer Reporter. Immer auf der Suche nach dem besonderen Moment, nach der kleinen Geste – aber nie aufdringlich im Vordergrund. Starke Bilder brauchen keine Inszenierung. Denn es ist Euer Tag. Nicht der des Hochzeitsfotografen.
 

Moderne Hochzeitsfotografie vom Hochzeitsfotograf in Sprockhövel

Ich liebe die Fotografie und das Schönste für mich ist es, die überwältigenden Emotionen und die vielen kleinen und großen Details einer Hochzeit in unvergesslichen Bildern für immer festzuhalten. Besonders wichtig ist mir, dass Ihr euch bei mir ab der ersten Kontaktaufnahme wohl fühlt und ich meine Arbeit individuell auf Euch und Euren Tag abstimmen kann. Bei mir gibt es keine Zusatzpreise und Tabellen, in die Ihr Eure Hochzeit quetschen müsst, denn wie jedes Paar ist auch jede Hochzeit individuell – und nichts, was man von der Stange kaufen kann. Egal, ob fotografische Begleitung beim Standesamt oder eine 16-stündige Hochzeitsreportage – Ihr bezahlt nur die gebuchte Reportagezeit.
Mir ist bewusst, dass ich einen der interessantesten Berufe habe. Ich bin umgeben von Schönheit, Freude, Glück, Liebe, Lachen, tiefen Emotionen, Freudentränen, Rührung, Gänsehaut und Herzlichkeit. Als Hochzeitsfotograf bin ich schon bei den Vorbereitungen dabei, erlebe die Planung und unterstütze Euch auch gerne bei Euren Ideen. Eure Gefühle, Euer Glück und Euch werde ich an diesem einzigartigen Tag in unvergesslichen Bildern festhalten. Jeder einzelne Mensch, den ich fotografiere, regt meine Phantasie an und offenbart mir neue Sichtweisen. Hochzeiten zu begleiten und die Momente und die Erinnerungen für Euch festzuhalten machen mich schlichtweg glücklich. Selbst nach mehreren Jahren und unzähligen Hochzeiten, die ich bisher begleiten durfte, bin ich immer noch in die Fotografie verliebt und freue mich auf jedes meiner Paare und deren Liebesgeschichte.
 
Der Grund warum Ihr nach einem Fotografen für Eure Hochzeitsreportage sucht, wird bestimmt der sein, dass Ihr schon einmal von Hochzeitsreportagen gehört habt, Ihr aber nicht genau wisst was eine Hochzeitsreportage überhaupt ist? Nun gut, dann will ich versuchen zu erklären, was eine Hochzeitsreportage überhaupt ist. Eine Hochzeit findet den ganzen Tag statt. Der Hochzeitstag beginnt ja nicht erst mit der Trauung, sondern mit der Vorbereitung der Braut, des Bräutigams, also dem Getting-Ready, dann kommt die Trauung, der Sektempfang, das Brautpaarshooting und die Familienfotos und schließlich die Hochzeitsfeier. Gerade während der Vorbereitung passieren so viele schöne und bewegende Momente die es einfach wert sind fotografisch verewigt zu werden. Der Blick in den Spiegel, wenn zum ersten mal die Braut sich selbst sieht, oder den Gesichtsausdruck der Mutter, des Vaters, der Oma oder Geschwister. Um genau diese kleinen Momente geht es bei einer Hochzeitsreportage. Am besten versteht man aber um was es geht, wenn man sich komplette Hochzeitsreportage bei mir anschaut.
Als ich 2008 angefangen habe Hochzeitsreportagen zu machen, konzentrierte ich mich zunächst auf die kreisfreien Städte im Ruhrgebiet allen voran auf Bochum, Dortmund, Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen. Später kamen auch die Städte Duisburg, Bottrop, Gelsenkirchen, Herne und Hamm. Sogar in Hagen hatte ich zwei Hochzeitsreportagen im ersten Jahr. Noch im selben Jahr war ich auch im Kreis Recklinghausen. Zunächst nur in Marl, Datteln und Waltrop. In den nächsten Jahren kamen aber auch Haltern am See, Herten, Oer-Erkenschwick, Dorsten, Castrop-Rauxel und Gladbeck dazu. Der Kreis Ennepe-Ruhr war auch vorne mit bei den Hochzeitsreportagen. Witten, Hattingen, Schwelm sind sowieso die Kracher. Bei den Hochzeitsreportagen in Herdecke, Wetter Ruhr, Sprockhövel, Gevelsberg war ich echt überrascht. Sehr schöne Umgebung sehr nette Leute. In Breckerfeld und Ennepetal habe ich nur privat fotografiert. Ich hoffe jedoch, dass auch aus diesen Städten mal eine Anfrage kommt. Im Kreis Unna fotografiere ich des Öfteren. Wer von den Kollegen (Hochzeitsfografen) war noch nicht bei Stolzenhoff im Marmorsaal in Lünen oder in der Marina Bergkamen. Schwerte kommt auch ziemlich oft vor. Etwas seltener fotografiere ich in Selm, Werne, Kamen, Bönen, Holzwickede In Fröndenberg war ich noch nie. Schade eigentlich. Kreis Wesel ließ auf sich warten und zwar bis Mitte 2009. Dann aber 2010 war es als, ob ich die ganze Zeit nur im Westen des Ruhrgebiets fotografieren würde. Nacheinander hatte ich Hochzeitsreportagen in Schermbeck, Voerde, Dinslaken, Moers, Hünxe, Xanten und Wesel. Die weiteren Städte kamen in den nächsten Jahren Hamminkeln, Kamp-Lintfort und Rheinberg. Der Vollständigkeit halber würde ich gerne noch nach Sonsbeck, Alpen und Neukirchen-Vluyn eine Hochzeitsreportage machen. Fragt einfach an. Vielleicht gefällt Euch meine Art der Hochzeitsfotografie.
 
Das Ruhrgebiet (auch Revier, Ruhrpott, Kohlenpott, Pott oder Ruhrstadt genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Namensgebend für diese dicht besiedelte zentrale nordrhein-westfälische Region ist der am südlichen Rand verlaufende Fluss Ruhr. Mit seinem ebenfalls dicht besiedelten Umland und den Ballungsräumen an der Rheinschiene, die weit in die Kölner Bucht reichen, bildet es die Metropolregion Rhein-Ruhr, in der auf einem Gebiet von rund 7000 Quadratkilometern etwa zehn Millionen Menschen leben. Sie ist der zentrale Teil der europäischen Megaregion „Blaue Banane“. Pläne zur Bildung einer Metropole Ruhr werden oft unter dem Begriff Ruhrstadt zusammengefasst.Das Ruhrgebiet wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Von den Ansiedlungen am mittleren Niederrhein geht die Städtelandschaft nach Westen nahtlos in den Rhein-Ruhr-Raum und nach Süden in die Rheinschiene über. Die Oberzentren und Kernstädte des Ruhrgebiets Dortmund, Bochum, Essen und Duisburg entstanden bereits im Mittelalter entlang des westfälischen Hellwegs und erreichten ihre heutige Struktur mit der Industrialisierung und dem Bergbau im 19. und 20. Jahrhundert. Der Begriff Ruhrgebiet orientiert sich üblicherweise an den Grenzen des 1920 gegründeten Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk, dem heutigen Regionalverband Ruhr (RVR). Zum RVR gehören die kreisfreien Städte Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie die Kreise Recklinghausen, Unna, Wesel und der Ennepe-Ruhr-Kreis, die den Landesteilen Rheinland und Westfalen angehören. Die Daten im Folgenden beziehen sich auf das Verwaltungsgebiet des RVR.  
 

Lieber Peter

die Bilder, mit denen Du den schönsten Tag in unserem Leben eingefangen hast, sind die schönsten Bilder unseres Lebens. Sie spiegeln eins zu eins die Stimmung wieder, in der wir uns befunden haben. Damit hast Du unsere Erwartungen an Dich weit übertroffen. Das schönste für alle war, dass Du scheinbar gar nicht da warst und sich niemand beobachtet oder „verfolgt“ gefühlt hat. Dennoch hast Du überall die gelöste Stimmung einfangen können. Wir haben so viel wunderschönes Feedback zum Fotografen bekommen. Tausend Dank für alles, vor allem dafür, dass wir so sein konnten wie wir sind – und dafür, dass Du auch erkannt hast, wenn wir nicht so waren wie wir sind!

Natalie & Andreas

Wunderschön und besonders

Wir sind dankbar, überwältigt und einfach froh über die Entscheidung die wir mit unserem Fotografen getroffen haben. Wir haben ein richtigen Schatz mit den Fotos. Die Bilder sind richtig gut gelungen, wunderschön und besonders. Wir hatten Spaß beim Shooting und fühlten uns gut aufgehoben. Vielen Dank lieber Peter für deine Arbeit zu unserer Hochzeit du machst dein Job sehr gut.

Beate & Sascha

Unsere Traumhochzeit

Unsere Traumhochzeit liegt nun schon wieder 10 Wochen zurück, aber durch die wunderschönen Fotos fühlt man sich an den Tag zurück versetzt. Jeder Moment ist in einzigartigen Fotos festgehalten. Wir sind überglücklich Peter als unseren Hochzeitsfotografen gefunden zu haben. Unsere Gäste und wir konnten die Freie Trauung in vollen Zügen genießen und Peter hat fast unbemerkt seine Fotos geschossen. Durch seine lockere und sympathische Art konnten ausgelassene und ungezwungene Fotos entstehen. Schon beim Engagement-Shooting hatten wir viel Spaß und auch das Brautpaarshooting war sehr entspannt und hat viel Freude bereitet. Entstanden sind ganz einzigartige und besondere Fotos, die auch zur Location und uns passen. Wir können Peter sehr empfehlen, denn er macht seinen Job mit Leidenschaft und viel Freude und das sieht man den Fotos an, einfach Super. Nochmals einen ganz großen Dank für deine tolle Arbeit!

Zaki & Wolfgang

Unserer Traumfotograf

Mit ganz viel Ruhe, Liebe zum Detail und dem besonderen Moment, hat Er unsere Traumhochzeit festgehalten. Unsere Emotionen wurde so zauberhaft festgehalten und wir sind überglücklich mit dem Ergebnis, unsere Erwartungen wurden übertroffen. Peter ist nur weiter zu empfehlen als Fotograf und auch durch seine besondere Art, menschlich, entspannt, humorvoll und super sympathisch. Wir danken und werden auch noch bei der Silberhochzeit voller Freude auf unsere Bilder schauen.

Jasmin & Marco

Lieber Peter

Worte können gar nicht beschreiben, wie glücklich wir mit Deinen wunderschönen Fotos sind. Sie spiegeln exakt unseren besonderen Tag wider. Man sieht und spürt, dass Du das Auge und das Gespür für die besonderen Momente und für die schönen Details hast. Wir hätten uns niemand besseren als Fotograf für unsere Hochzeit vorstellen können. Tausend Dank, dass Du unseren Tag so besonders gemacht und auf so faszinierende Weise festgehalten hast. Auch unsere Gäste waren von Dir und Deiner zurückhaltenden und freundlichen Art sehr angetan. Wir sind so gespannt, was sie zu den Fotos sagen werden. Als wir sie gestern bis nach Mitternacht angeschaut haben, liefen uns wieder Freudentränen über die Wangen … Wir können Dir gar nicht genug danken!

Jaqueline & Martin